News

27.7.2016

Die zunehmende Globalisierung und internationale Vernetzung macht natürlich auch vor der Lichtbranche nicht halt. Immer stärker müssen Hersteller, Planer, Designer, Techniker, Marketing- und Vertriebsexperten international agieren, sei es bei Kundengesprächen, der Projektarbeit vor Ort oder auf Messen. Da ist es besonders hilfreich, wenn man ein Wörterbuch mit speziellen Lichtfachbegriffen schnell zur Hand hat. Mit über 1400 Fachbegriffen aus der Welt des Lichts in der Übersetzung Englisch-Französisch und Französisch-Englisch ist nun das neue Wörterbuch „Lighting Pro Lexicon – Lexique Pro Eclairage“ erschienen. Das handliche Buch im Pocket-Format wurde mit einem Wendecover gestaltet, so dass ab Buchmitte der jeweils andere Übersetzungsteil beginnt. Die Wörter sind zunächst alphabetisch sortiert und in einem Extra-Teil auch thematisch, z.B. nach Kunst, Architektur, Material, Technik oder Regelwerke.

Exklusiver Partner des Buches ist das Unternehmen LEC Lyon, unterstützt wurde das Projekt durch ACE Association des Concepteurs lumière & Eclairagistes, Cluster Lumière und LUCI – Lighting Urban Community International.

Professional-lighting-lexicon---Sophie-Caclin---Light-ZOOM-Lumiere - Photo Philippe Gallezot Kopie

Lighting Pro Lexicon – Lexique Pro Eclairage

Autorin: Sophie Caclin

Editorial director und publisher: Vincent Laganier, Éditions Light ZOOM Lumière

 

  • 1400 Wörter und Fachbegriffe aus der Welt des Lichts
  • Bilingual: Engl./Franz. und Franz./Engl.
  • 160 Seiten
  • Handliches Pocket-Format: 108 x 175 x 14 mm
  • 16 Euro, unverbindl. Preisempfehlung
  • Erscheinungstermin: 30 Mai 2016
  • ISBN: 978-2-36925-016-6
  • Online zu bestellen unter: editions.lightzoomlumiere.fr

Teilen & Feedback