News

Licht auf der eltefa

10.01.2019

Am 20. März 2019 wird in Stuttgart die 20. Ausgabe der eltefa mit einem optimierten Hallenkonzept und auf einer Bruttofläche von insgesamt 46.000 m² an den Start gehen. Eines der Schwerpunktthemen der Messe wird die Lichttechnik in Halle 8 sein. An den Messeständen finden die Fachbesucher neueste Entwicklungen rund um technische Leuchten, Außenbeleuchtung, LED-Technologie, sowie elektronische Komponenten und Zubehör.

Licht und Lichttechnik spielen auch im Rahmenprogramm der eltefa eine wichtige Rolle. Unter anderem wird es bei der Veranstaltung »AID Architekt und Ingenieur im Dialog« einen Themenblock Licht geben. Er findet am 22. März 2019, ab 12:30 Uhr statt und steht unter dem Motto »Licht mit Leidenschaft«. Im Einzelnen stehen auf dem Programm:

  • 12.30 Uhr: Glocality – less is more, more is more better…., Wilfried Kramb, ag Licht, Bonn, www.aglicht.de
  • 13.00 Uhr: Nutzen- und Wertemodell für die architektonischen Lichtplanung, Thomas Mika, Reflexion AG, Zürich, www.reflexion.ch
  • 13.30 Uhr: Urban Light – Wieviel Licht braucht Asien und Europa?, Tom Schlotfeldt, Schlotfeldt Licht, Hamburg, www.schlotfeldtlicht.de
  • 14.00 Uhr: Zusammenfassung und Diskussion
  • 14.30 Uhr: Tour E-Haus und Industriepartner

AID – Architekt und Ingenieur im Dialog wird von German Architects organisiert und moderiert. Die Veranstaltung findet im Smart Building Forum, direkt in der Messehalle 8 statt.

www.messe-stuttgart.de/eltefa | www.german-architects.com


Teilen & Feedback