News

Licht als urbane Partizipation

07.10.2019

Die Initiative »Gather Around Light« beteiligt sich als Partner am »Festival für Urbane Lichtkultur«, das vom 22. bis 30. November im Berliner Club YAAM stattfindet. Vorgestellt werden Arbeiten und Positionen internationaler Lichtkünstler*innen, die aus dem Workshop »Licht Erleben« hervorgegangen sind und den Besuchern als Teil des Festivals eigenständige Licht- und Raumerlebnisse aufzeigen. Der Eintritt zum Festival ist frei.

Klaas Mirson – Lightscape 2019 – Lichtprojektion auf Sprühnebel (Quelle: Klaas Mirson)

Das »Festival für Urbane Lichtkultur« ist Teil der »Stadt nach Acht«, der nach Veranstalterangaben »größten Nachtlebenskonferenz Europas«. Vom 28. bis 30. November lädt die Tagung Stadtbegeisterte und Lichtenthusiasten zu Gesprächen, Vorträgen, Diskussionen, Workshops und Spaziergängen ein, die die Wechselwirkungen mit Licht thematisieren. Auf dem Programm stehen u. a. die Themen Licht und Gesundheit, Licht und Sicherheit, Licht und Stadtgestaltung sowie Licht im Club.

Mit dem Ticketcode »LICHT« können vergünstigte Tickets für den Lichttag der Konferenz am 28. November 2019 erworben werden.

www.gather-around-light.nethttps://2019.stadt-nach-acht.de | Tickets: www.stadtnachacht.reservix.de


Teilen & Feedback