News

KRONACH leuchtet

05.04.2019

Zum 14. Mal heißt es auch in diesem Jahr in Kronach: Alltag aus – Licht an. Vom 26. April bis zum 5. Mai 2019 entsteht unter dem Motto »Wohlfühlen, Entdecken und Staunen« aus Lichtkunstwerken, Live-Konzerten und kulinarischen Köstlichkeiten ein Event, das im letzten Jahr über 140.000 Besucherinnen und Besucher fasziniert hat.

KRONACH leuchtet 2018, Lichtpunkt 54: Leuchtturm, Künstler: Georg Weinmann (Foto Falk Bätz)

»KRONACH leuchtet« wird von Bürgern für Bürger und hauptsächlich ehrenamtlich auf die Beine gestellt. Dem Verein Kronach Creativ e.V. und den vielen Helfern ist es gelungen, ein international beachtetes Lichtfestival zu etablieren. Bei »KRONACH leuchtet« zeigt sich Licht auf einer 2 km langen Flaniermeile in unterschiedlichsten Formen: Überraschende Beleuchtung entlockt der historischen Architektur bislang ungesehene Details, faszinierende Leuchtkunstwerke, Lichteffekte und Projektionen ziehen in ihren Bann. Die wunderschöne Altstadt ist Fixpunkt des Eventgeländes, der weitere Verlauf des Lichtweges ist jedes Jahr neu.

KRONACH leuchtet 2018, Lichtpunkt 53: Workshop Mapping, Verena Kraemer, Alexander Trattler (Foto Jennifer Alka)

Es gibt für die Besucher mehrere Möglichkeiten, sich den Lichtweg zu erschließen: Es gibt ein ausführliches Programmheft, eine App fürs Smartphone und einen Audioguide – alle bieten einen Lageplan mit jedem einzelnen Lichtpunkt und geben Informationen zu Material, Verarbeitung und besonders zur Intention des Künstlers. Zudem kann gegen eine Gebühr von 5 € eine Lichtführung gebucht werden, die innerhalb von etwa 1,5 Stunden mit Hintergrundwissen die Augen öffnet für die verschiedenen Positionen des Lichtfestivals.

www.kronachleuchtet.com


Teilen & Feedback