News

Jetzt ist auch Licht dabei

10.08.2015

bau-big

Im Jahr 2019 bietet die BAU München noch mehr Raum für Innovationen: Das Who-is-Who der gesamten Bau-Branche wird sich auf einer Fläche von über 200.000 qm in 19 Hallen versammeln, um die Zukunft des Bauens hautnah zu erleben.

In der Halle C2 wird es auf der BAU 2019 einen neuen Ausstellungsbereich Licht und Gebäudeautomation geben. Er umfasst Produkte und Leistungen aus den Bereichen Sonnenschutzsysteme, Tageslichtführung, Lichtbänder/-kuppeln, Kunstlichtkonzepte, Gebäudeautomation/-steuerung und Aufzüge.

Die Integration des Themas Licht in die BAU ist aus Sicht von Projektleiter Mirko Arend eine logische Konsequenz, denn: »Die professionelle Lichtplanung spielt eine immer größere Rolle im Gesamtkonzept eines Gebäudes. In unserem neuen Ausstellungsbereich verbinden wir das Thema Licht mit dem Thema Gebäudeautomation. Es geht um Lichtlenkung, Lichtsteuerung, und die integrative Planung von Tages- und Kunstlicht. Dieses neue Segment wird auch ein Bindeglied sein zu bereits bestehenden Bereichen wie Fassadensysteme, Fenster und Türen oder Energietechnik.«

https://bau-muenchen.com


Teilen & Feedback